Schwangerschaftsmassage, Pränatale Massage

Während der Schwangerschaft leiden einige Frauen unter Beschwerden, besonders unter Schmerzen im unteren Rücken, den Schultern und den Füßen. Hier ist eine Lockerung des Gewebes durch Schwangerschaftsmassagen hilfreich. Das behutsame Dehnen der Faszien kann Schmerzen lindern. Viele schwangere Frauen haben ein Bedürfnis nach Ruhe und EntspannungZeit in der sie sich  und ihr Kind leichter wahrnehmen können. Ich nehme mir Zeit für Sie und massiere Sie in schöner, entspannter Umgebung mit natürlichen, duftenden Ölen.

Sie liegen kuschlig zugedeckt auf einer warmen Liege und dürfen genießen und  Ihr wohlig-entspanntes Gefühl mit Ihrem Baby teilen.

Wenn Ihr Kind wächst, und der Bauch größer wird, können Sie mit Lagerungskissen ganz bequem verschiedene Haltungen einnehmen. Ich benutze hierbei den „Bodycushion“, der oft eine Bauchlage, oder gut gestützte Seitlagen ermöglicht.

Vor der Massage besprechen wir miteinander, welche Form der Massage für Sie die Richtige ist, denn während der Schwangerschaft verändert sich Ihr Bindegewebe, und in den verschiedenen Schwangerschaftsmonaten ist es wichtig, die Art der Schwangerschaftsmassage anzupassen, gerade auch bei Kontraindikationen für bestimmte Reize auf den Körper.

Freuen Sie sich also auf ein schönes, Kraft spendendes Erlebnis, bei dem Sie und Ihr Baby zur Ruhe kommen können.

      Schwangerschaftsmassage Prenatalmassage Schwanger in Berlin Praxis Dorothea Look         

Warum ist eine Schwangerschaftsmassage von Nutzen?

Verminderung von Stress, Schlafstörungen, Anspannung und Unruhe

Entspannung und Entlastung von Muskeln und Gelenken

Linderung von Schmerzzuständen: z.B. Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Steigerung Ihrer Körperwahrnehmung

Förderung der Hautelastizität

Durch die Kreislaufanregung wird die Durchblutung gefördert, der Stofftransport  verbessert, auch in der Plazenta.

Bei Ruhe und Entspannung  übernimmt der „Entspannungsnerv“ Parasympathikus das Ruder: Ihr Körper hat mehr Möglichkeiten wichtige Auf- und Abbauprozesse auszuführen.

Die Ruheerfahrung ist eine schöne Geburtsvorbereitung

 

Was muss man bei einer Schwangerenmassage unbedingt beachten?

Die Lagerung soll die entspannte Haltung fördern und den wachsenden Bauch unterstützen

Der Bauch sollte nicht hängen, da die Bänder sonst überlastet werden.

Lagerungsgshilfen (z.B. von Bodycushion) können bei vielen Frauen lange eine Bauchlage ermöglichen, oft sogar bis zur Geburt

Bei einem Anamnesegespräch wird zuvor geklärt, ob eine Risikoschwangerschaft besteht, Erkrankungen wie Schwangerschaftsdiabetes, Krampfadern, o.ä. bestehen, oder ob es Vorerkrankungen gibt, und ob Medikamente eingenommen werden. 

Die Art der Massage bzw. Streichungen und Dynamik der Behandlung der verschiedenen Bereiche wird an die Bedürfnisse und die Verfassung von Mutter und Kind angepasst und variiert auch je nach Schwangerschaftsmonat.

Beschwerden in der Schwangerschaft können auch mit Klassischer Homöopathie oder Fußreflexzonentherapie behandelt werden.

Auch nach der Geburt ist eine Mama-Massage eine wunderbare Gelegenheit zu entspannen. 

Um den Beckenboden zu unterstützen ist eine Fußreflexzonenmassage sehr hilfreich. Sie können Ihr Baby mitbringen, und es liegt einfach auf Ihrem Bauch, während Sie die Reflexzonenmassage genießen.

                                                                    

 

Kosten Schwangerenmassage: Schwangerenmassage Berlin, Schwangerschaftsmassage Berlin, Prenatalmassage, Praxis Dorothea Look Berlin

30 Min        30 €

45 Min        40 €      

60 Min        55 €

90 Min        80 €

120 Min     110 €                            

                                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im englischen Sprachraum ist die Schwangerenmassage als Pregnancymassage oder Prenatalmassage bekannt.

Bilder ©123rf.com

 

aktualisiert am 23.06.17